Handyüberwachung durch Spionage App

Wenn Sie über die Verwendung von Spyware denken, sollten Sie auf einige Punkte achten. Am wichtigsten: Ohne die Zustimmung des Besitzers eines Mobiltelefons ist es illegal, ihn mit einem Smartphone auszuspionieren. Daher ist die gesetzliche Nutzung in der Regel nur im Bereich des Kinderschutzes möglich.

Was sind Spyware-Anwendungen?

Die Spionage-Anwendung ist auf einem Mobiltelefon installiert und hat die volle Kontrolle über alle Aktionen. Anwendungen sehen alle Inhalte, sowie Aktionen und Chats, wie WhatsApp oder Skype. Darüber hinaus kann der Standort jederzeit festgelegt werden. Die gesammelten Daten werden an den Monitor im Kit gesendet, der vollen Zugriff auf persönliche Inhalte auf dem Smartphone hat. Obwohl die Funktionalität jeder Anwendung unterschiedlich ist, sind einige Details immer die gleichen.

Zum Beispiel, wer mSpy Software für Spionage verwendet, führt die folgenden Funktionen aus:

  • Anzeigen von Aktionen im Kalender
  • Anrufprotokolle speichern
  • Überwachung von Websites
  • GPS-Tracking
  • E-Mails lesen
  • Lesen von Textnachrichten
  • Zugang zur Galerie
  • Lesen Sie Chats von WhatsApp, Facebook und Skype

Zur reinen Überwachung von WhatsApp und E-Mail kommen dann weitere Funktionen. Beispielsweise kann ein Monitor Webseiten, Anwendungen und eingehende Anrufe blockieren. Es ist auch möglich, bestimmte Inhalte und Einstellungen zu sperren. Viele Anwendungen bieten zusätzliche Funktionen, so dass keine Aktivität am Ende geheimer ist. So kann man Spionage App benutzen.

Wie funktionieren Anwendungen?

Grundsätzlich sind die meisten Spyware-Anwendungen in der gleichen Weise gebaut und arbeiten auf die gleiche Weise. Deshalb spielt es keine Rolle, zum Beispiel ist es mSpy oder eine andere Anwendung wie Mobile Spy. Die Software muss auf einem Mobiltelefon installiert sein, was ein Spion sein muss. Handydaten wird dann über das Internet auf den Server übertragen. Jetzt hat der Benutzer die Möglichkeit, Daten über eine spezielle Web-Schnittstelle aufzurufen. Es enthält alle Informationen von einem Mobiltelefon: zB den Inhalt von Textnachrichten oder den WhatsApp Chatverlauf. Je nach Anwendung gibt es auch die Möglichkeit des aktiven Zugriffs auf ein Mobiltelefon und die Sperrung bestimmter Inhalte. Oder drucken Sie die gesammelten Daten kompakt.

Auf welchen Smartphones funktioniert die Software?

Derzeit bieten die meisten Anbieter Anwendungen für gemeinsame Systeme. So bekommt man Spyware für das iPhone, sowie Android-Smartphones. Viele der Anwendungen, wie mSpy, sind mit beiden Betriebssystemen kompatibel.

Allerdings gibt es zwei Punkte, die aus der Sicht der Kompatibilität entscheidend sind:

  • iPhone
  • Android

Wenn dies ein iPhone ist, ist es normalerweise notwendig, einen Jailbreak vor der Installation der Software durchzuführen. Dies bedeutet, dass vordefinierte Nutzungsgrenzen im Voraus entfernt werden müssen. Dies gilt auch für das iPad.

Der volle Zugriff auf das Betriebssystem ist bei einem Android-Smartphone nicht erforderlich. Allerdings gibt es Funktionen, die eine ordnungsgemäße Verwurzelung erfordern. Zum Beispiel ist die Verwendung von Mobile Spy bei der Überwachung von WhatsApp erforderlich. Neben der Spionage von WhatsApp ist das Rooting keine Grundvoraussetzung.

Welche Spyware-Anwendungen sind beliebt?

Hier sind einige Beispiele für die Überwachung von Anwendungen, die als sicher gelten:

  • mSpy
  • Spybubble
  • PhoneSheriff
  • FlexiSpy
  • Mobile Spy

Die Verwendung eines Antrags wie z. B. mSpy ist nur dann zulässig, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Der Mobilfunkbetreiber sollte sich der Zugangsbenachrichtigung bewusst sein und damit ausdrücklich einverstanden sein. Es ist nicht erlaubt, die Anwendung heimlich zu installieren, eine Person auszuspionieren und zu finden. Die Überwachung ihrer eigenen Kinder ist ein rechtlicher Schrecken. Auszubildende müssen nicht über die Bewerbung informiert werden. Aber es wäre schön, mit offenen Karten zu spielen.

Freie oder bezahlte Anträge auf Spionage App?

Grundsätzlich sind kostenlose Spyware-Anwendungen unpraktisch. Diese sind meist defekte oder sogar virale infizierte Anwendungen, die kaum Versprechen erfüllen. Eine leistungsstarke Anwendung ist definitiv das Geld wert. Wie hohe Preise sind, hängt immer vom Lieferanten ab. Dieses Spionage App ist in der Regel ein Abonnement, was zu monatlichen Kosten führt.

Was können Sie beim Kauf einer Spyware-Anwendung suchen?

Wenn Sie sich für die Überwachung von Software entscheiden, sollten Sie auf einige Punkte achten. Es hängt vom Preis ab, der vom Lieferumfang und vom Lieferanten abhängt. Alle Produkte müssen kompatibel sein. Es gibt Anwendungen, die nur für Smartphones iPhone oder Android entwickelt wurden. Dies ist schwieriger, wenn Sie auf der Suche nach Spyware-Software für Windows-Handys sind.

Ein wichtiges Kriterium ist auch eine Geld-zurück-Garantie. Wer mit dem Betrieb der Software nicht zufrieden ist, sollte in der Lage sein, eine Rückerstattung zu verlangen. Das Angebot steht allen Herstellern nicht zur Verfügung. Ein weiterer Punkt ist das Leistungsspektrum, das sich auch verändert. Möchten Sie nur Grundfunktionen oder ein komplettes Paket? Schauen Sie immer genau auf welche Funktionen. Nicht jede Software bietet WhatsApp Spionage als Grundfunktion. Suchen Sie nach einem autoritativen Anbieter, der nicht in Hülle und Fülle ist. Typischerweise setzen Sie auf einen bekannten Applikationsanbieter.

Kann ich Spionage App auf meinem Handy erkennen?

Sie vermuten, dass Ihr Telefon eine Spyware-Anwendung ist? Es ist grundsätzlich sehr leicht zu finden. Zuerst werfen Sie einen Blick auf die Liste der installierten Anwendungen. Wenn es einen Link zur Monitoring-Anwendung gibt, können Sie ihn mit einem einzigen Klick löschen.
Die Anfangsdaten für die Überwachung können den Datenverbrauch liefern. Da die Anwendungen, die große Datenmengen verbrauchen, wird der Gesamtverbrauch deutlich in sehr kurzer Zeit erhöhen. Dies sollte im alltäglichen Verhalten berücksichtigt werden, und Sie sind skeptisch. Für einen effektiven Schutz vor Spyware, können Sie auch Anti-Viren-Software und Anti-Spyware-Anwendungen verwenden. Somit ist die sofortige Benachrichtigung, wenn eine solche Anwendung auf dem Telefon, und die Möglichkeit bieten, die Software direkt zu entfernen.

Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.