iPhone der Freundin überwachen

Zugegeben, es ist schon ein wenig problematisch, das iPhone der Freundin auszuspionieren. Das gilt nicht für die technischen Details, denn die Installation passender Spionage Apps ist keine Schwierigkeit und es gibt jede Menge ausgezeichneter Angebote. Selbsternannte Datenhelden jedenfalls halten Überwachung generell für ein Problem, ja sie fordern die uneingeschränkte Privatsphäre und vergessen dabei, dass es viele gute Gründe für eine Spionage des iPhones der Freundin (oder des Freundes) geben kann. Denn die Realität zeigt eben oft Betrug, Gefahren oder Hinterlist und wenn es die technischen Möglichkeiten erlauben, hier regelnd einzugreifen, dann sollte man das auch tun.

Wie funktioniert das?

iPhone der Freundin überwachenDie Installation einer entsprechenden Spionage App ist einfach und schnell erledigt: Sie müssen lediglich das iPhone der Freundin in die Hände bekommen (das könnte nicht ganz leicht sein, vor allem wenn diese wirklich was im Schilde führt) und können dann in wenigen, sekundenschnellen Schritten einen Spy Tracker auf das Gerät spielen. Das funktioniert diskret mit Hilfe von Jailbreak – beziehungsweise Non – Jailbreak Lösungen, so dass der Partner niemals auch nur etwas von den geheimen Aktivitäten ahnt. Liegt wirklich ein Betrug vor, so finden Sie das im Nu heraus und da sage noch einer, das iPhone der Freundin zu überwachen wäre moralisch ein Problem!

Was lässt sich herausfinden?

Egal, was die Freundin online treiben mag – Wenn Sie das iPhone der Freundin überwachen, dann haben Sie immer den vollen Zugriff auf alle Daten. Die entsprechende App kann nicht nur mitlesen, mithören oder Bilder wie auch Videos einsehen, man kann zudem auch das iPhone orten oder Emails in Ruhe studieren. Das gibt ganz gut Aufschluss über das Verhalten im Internet und sollten sich wirklich heikle Dinge ergeben, kann man gezielt Einfluss nehmen. Das kann Beziehungen retten, weshalb das iPhone der Freundin auszuspionieren nicht per se einen Eingriff in deren Privatsphäre darstellt.

Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.