iPhone finden? Es ist leichter als mit den Pokemons!

Die Smartphones des amerikanischen Herstellers – die stilvollen iPhones – sind heute sehr populär und zwar nicht nur in Deutschland oder in der EU, sondern weltweit. Alle haben sich mal gefragt ob es überhaupt möglich ist ein verlorenes iPhone zu finden. Ja, das ist möglich.

iPhone finden – hoppla und das Gerät ist wieder dar

Für euch, für unsere Leser haben wir eine kleine Recherche durchgeführt, um danach ein Artikel mit Tipps zu erstellen. Wir haben uns gedacht, dass dieser kleine Beitrag jemanden von euch helfen wird, ihr so geliebtes iPhone zu finden. Die zwei Methoden, die sie unten finden, tatsächlich arbeiten. Das haben wir auch praktisch getestet.

Das gestohlene iPhone liegt wieder in der Hand

Wie schon gesagt, sind die iPhones sogar überpopulär und nicht nur unter den Nutzern, bei den Taschendieben sind sie auch gefragt. Die Zahl der Diebstahlfälle nimmt zu und da soll bestimmt etwas gemacht werden. Apple versucht die Situation zu retten und entwickelt den iCloud Service, das die gestohlenen iPhones finden kann.

iCloud gibt dem User die Chance das gestohlene iPhone zu finden, indem er es orten lässt. Der Nutzer des Geräts soll ein iCloud-Konto haben, um es zu orten. Also iCloud ist nicht nur eine „Wolke“, wo man den Backup und andere Daten aufbewahren kann. Die Funktion „iPhone finden“ wird dem Besitzer des Handys auf der Karte zeigen, wo es gleich in diesem Moment ist. Es hat noch eine ganz nette Funktion – das Gerät kann mit einem PIN-Kode fern blockiert werden. Diese ist im besonderen Maße nützlich, falls das Handy gestohlen wurde.

Ohne iCloud das iPhone finden – geht auch

Ja, das iCloud Servise ist bequem, aber nicht alle nutzen es gerne aus. Nicht alle wissen, dass es das Service überhaupt gibt. Logischerweise soll es auch andere Wege geben. Und es gibt die.

zur iphone spy apps

Es ist möglich das iPhone auch ohne iCloud zu finden. Es geht mit einer Spy-Software für Handys und Tablets. Hat das Gerät Jail-break, so kann die Software auch fern installiert werden. Im anderen Fall sollen Sie die Software im Voraus aufs Handy herunterladen.

Wichtig! Hier soll man Applikationen nur in der hohen Qualität nutzen, damit das System keine Viren bekommt. Der Prozess ist ganz einfach und jeder kann damit zurechtkommen:

  • Installieren sie die Software aufs iPhone;
  • Finden sie die App, schalten sie sie an und jetzt können Sie Ihr iPhone finden;
  • Aktivieren Sie den unsichtbare Modus falls nötig.

Fazit: Das iPhone kann auch ohne iClound gefunden werden. Übrigens, mit einer Spy-App bekommt viel mehr als nur eine Möglichkeit das iPhone zu finden.

Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.