Wie kann man iPhone mit IMEI orten?

IMEI ist eine eindeutige Nummer, die aus 15 Stellen besteht und jedem Handy zugeordnet ist. Jedes Endgerät, auf GMS oder UMTS Basis ist mit einer solchen Nummer versehen. Handys, die für zwei SIM Karten ausgelegt sind, besitzen sogar zwei solche Nummern.

Theoretisch lässt sich ein iPhone mit IMEI orten so wie auch jedes andere Handy. Dies allerdings nur mit Einschränkungen, da die Anbieter auf diesem Gebiet nicht zusammenarbeiten. Im Idealfall lässt sich damit allerdings jedes iPhone mit IMEI orten und jedes iPhone mit IMEI sperren. Betrachten wir uns zunächst einmal die Funktionsweise, bevor wir auf mögliche Probleme eingehen.

Welche Alternativen zur Smartphone Ortung mittels IMEI bestehen?

Als weitere Möglichkeiten bieten sich folgende Funktionen an, um Ihr geklautes iPhone zu orten:

GPS-Ortung ist in der heutigen Zeit das Mittel der Wahl über die SIM Karte kann das Handy einer Mobilfunkzelle zugeordnet werden Clouddienste Ortungs-Apps sind Bestandteil eines jeden modernen Smartphones und einfach einzusetzen.

Vorgehensweise bei der iPhone Ortung durch IMEI

ugVvpZNw.inettools.net.crop.image

Zunächst einmal gilt es, die IMEI Nummer des Handys herauszufinden. Wenn Sie auf Ihrem Handy folgende Zeichenkombination eingeben *#06# wird die IMEI Nummer angezeigt. Notieren Sie sich diese und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf, um sie im Fall der Fälle zur Hand zu haben.

Nur wenn Sie die IMEI-Nummer Ihres iPhones auch wirklich kennen, können Sie diese dem Mobilfunkanbieter bei Verlust Ihres Smartphones mitteilen.

Der Anbieter wird nun überprüfen, ob Ihr iPhone noch mit Ihrer Sim Karte betrieben wird, oder ob die SIM Karte gewechselt worden ist. Und hier liegt auch schon eines der Probleme der IMEI Nummer, denn wenn die SIM Karte eines anderen Providers in Ihrem Handy steckt, sollten Sie wissen, dass nicht alle Netzbetreiber zusammenarbeiten.

In unserem Fall gehen wir davon aus, dass das Smartphone noch mit einer Karte Ihres Anbieters betrieben wird, was es dem ermöglicht, das Gerät zu sperren. Befindet sich in Ihrem Smartphone dagegen die SIM Karte eines anderen Netzbetreibers, läuft die Sperrung durch Ihren Anbieter natürlich ins Leere.

Schauen wir uns einmal ein paar Negativbeispiele an:

Problemfall 1

Hat der Dieb – oder unehrliche Finder – die SIM Karten ausgetauscht und benutzt nun die eines anderen Providers, könnte allein schon die Ortung Schwierigkeiten bereiten, denn die Provider arbeiten diesbezüglich nicht zusammen und führen keine gemeinsamen Listen, stimmen ihre nicht einmal miteinander ab. Dadurch ist der Ortung mittels IMEI Nummer enge Grenzen gesetzt.

Problemfall 2

Aber auch dann wenn das Handy mit einer SIM Karte des gleichen Providers betrieben wird, bei dem Sie das Gerät registriert haben (zum Beispiel O2, T-Mobile, E-Plus, Vodafone), müsste vor der Ortung nachgewiesen werden, dass diese andere SIM Karte in einem Smartphone steckt, das Ihnen gehört. Theoretisch müsste Ihnen die Telefonnummer dieser anderen SIM Karte bekannt sein, was eher unwahrscheinlich ist.

Problemfall 3

Um die IMEI Nummer eines iPhones zu orten ist es erforderlich, dass sich das Gerät im Betriebszustand befindet. Ist das Handy ausgeschaltet, überträgt es nämlich keine Daten, sodass die IMEI Nummer nicht geortet werden kann. Hoffen wir also, dass der neue Besitzer sein unrechtmäßig erworbenes Handy nutzen möchte und es deshalb eingeschaltet ist.

Problemfall 4

Ein professioneller oder technisch versierter Dieb ist mit der entsprechenden Software in der Lage, die IMEI Nummer zu ändern. Einmal umprogrammiert lässt sich die Nummer im Gerät nicht mehr zuordnen und verliert ihre Bestimmung.

Probleme, die beim Einsatz mit der IMEI Nummer auftreten können? 

Prinzipiell lässt sich sagen, dass das IMEI Orten eines gestohlenen iPhone oder eines anderen Handys mittels der IMEI Nummer ihre Grenzen wenn nicht gar ihre Tücken hat.

Das beginnt schon damit, dass die meisten Handybesitzer ihre IMEI Nummer überhaupt nicht kennen, sich nie bemüht haben, diese zu ermitteln bzw. sich diese zu notieren. Da zudem für die Netzbetreiber keine gesetzliche Verpflichtung besteht, IMEI Nummern untereinander abzugleichen, ist jede Ortung zum Scheitern verurteilt, wenn der unrechtmäßige Besitzer durch Austausch der SIM Karte den Provider wechselt.

Zusammenfassung und Fazit bei der Nutzung der IMEI Nummer

Ziehen wir bei all den oben genannten Problemen noch in Betracht, dass professionelle Diebe und technisch versierte Laien mit der entsprechenden Software in der Lage sind, die besagte IMEI Nummer zu ändern, sollten Sie sich besser auf andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel die GPS Ortung und natürlich in jedem Fall auf die Polizei verlassen. Betrachten Sie also die IMEI Nummer als eine zusätzliche Sicherung und der geringe Aufwand, sie herauszufinden und sie an einem sicheren Ort aufzubewahren ist die Mühe allemal wert.

Bester iPhone Spion
Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

6 Kommentare zu “Wie kann man iPhone mit IMEI orten?

    1. Markus Schmidt Post author

      Hallo Patricia,

      Man kann nur dann das Handy orten, wenn eine Handy Ortung App installiert war, bevor das Handy geklaut wurde. Dann können Sie einfach iPhone wiederfinden. Handyüberwachung mithilfe der IMEI Nummer ist nicht möglich.

      LG

      Reply
  1. Angelo Schneider

    Habe eigentlich mehr erwartet.

    Aber als wir dann über „GPS Ortung“ mehrmals stolperten, fragt man sich, was vom Rest des Artikels zu halten ist.

    Hinweis: das Handy weiss via GPS, wo es ist. Aber niemand im „GPS System“ weiß, wo das Handy ist. Simple gesagt: es gibt überhaupt keine Möglichkeit via GPS irgend etwas zu Orten, ausser eben seinen eignen Standort zu bestimmen.

    (facepalm)

    Reply
    1. Markus Schmidt Post author

      Hallo Angelo,

      Danke für Ihren Kommentar. Das ist Ihre persönliche Meinung. Handy Spionage Apps ermöglichen GPS Ortung, prüfen Sie ein Demo der App. Sie können auch eine Spyware kostenlos für 7 Tage testen.

      LG

      Reply
  2. Maslan

    Hallo,
    Ich habe ein Iphone verkauft ,über Paypal bezahlt und abgeholt dann war es doch betrug !
    Kann ich oder Polizei irgendwie das Handy orten ?

    Reply
    1. Markus Schmidt Post author

      Hallo Maslan,

      Mit dem Handy Spion kann man das Handy orten, aber solche App muss bevor das iPhone gestohlen wird installiert werden.
      Jetzt kontaktieren Sie Polizei für Hilfe.

      LG

      Reply

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.