iPhone Ortung Ihrer Kinder: Vor- und Nachteile

Sicherlich waren Sie schon oft besorgt, wenn Ihr Kind zur vereinbarten Uhrzeit nicht zu Hause war. Haben Sie sich in solchen Situationen nicht schon häufiger gefragt, ob Ihr Kind auch genau dort ist, wo es angegeben hat zu sein? Klingt die Möglichkeit, das iPhone Ihres Kindes zu orten in solchen Momenten nicht verlockend?

Mein iPhone Suche wie kostenlose iPhone Ortung App

iphone ortungSinnvollerweise sollten Sie es gleich zu Beginn mit Ihren Kindern besprechen, wenn diese ein iPhone bekommen, dass Sie dies zu deren Sicherheit beim Ortungsdienst „Mein iPhone suchen“ anmelden werden. So können Sie ganz einfach und kostenlos das iPhone Ihres Kindes orten. Dazu benötigen Sie lediglich den Log-In zu Ihrem iCloud Account (bzw. dem Ihres Kindes). Hierzu ist nur eine Apple-ID erforderlich, die Sie ohnehin erstellt haben, als Sie das iPhone gekauft und aufgesetzt haben. Meldet Ihr Kind sich also mit dieser Apple-ID an und ist die Funktion „Mein iPhone suchen“ aktiviert, sind Sie jederzeit in der Lage, das iPhone Ihres Kindes zu orten und damit unter Umständen Ihr Kind zu finden.

Warum genau sollten Sie aber das iPhone Ihres Kindes orten wollen? Natürlich kann es um Kontrolle gehen, das muss es aber nicht. Denken Sie vielmehr an die Sicherheit Ihres Kindes. Sie können Ihr Kind über das iPhone finden, wenn es in Schwierigkeiten steckt. Außerdem kann es passieren, dass Ihr Kind nicht genau weiß, wo es ist, um abgeholt zu werden. Orten Sie das iPhone Ihres Kindes in so einem Fall einfach über die App und schon können Sie losfahren, um Ihr Kind abzuholen. Außerdem könnte das iPhone auch geklaut werden. Dann sind Sie vorbereitet! Mit „Mein iPhone suchen“ können Sie das iPhone nicht nur suchen, sondern im schlimmsten Fall auch löschen, um es vor Missbrauch zu bewahren. So sind Sie auf der sicheren Seite und helfen Ihrem Kind.wenn-kinder-sich-ein-handy-wuenschen-sind-eltern-oft-unsicher-was-zu-tun-ist-300x168

Natürlich kann sich Ihr Kind auch kontrolliert fühlen, wenn Sie es über iCloud orten möchten. Vermeiden Sie dies, indem Sie Ihrem Kind ganz genau erklären, wie die Ortung funktioniert und aus welchem Grund Sie diese Funktion aktivieren möchten. Sicherlich werden Sie auf Verständnis stoßen, wenn Ihr Kind versteht, dass die iPhone Ortung nur zu seiner Sicherheit und im Falle eines iPhone Diebstahls erfolgen wird. Zwar ist die Versuchung groß, häufiger nachzusehen, wo sich das iPhone Ihres Kindes – und damit Ihr Kind – befindet. Trotzdem sollten Sie von zu häufigen Kontrollen absehen und sicherstellen, dass Sie die Funktion „Mein iPhone suchen“ nur dann verwenden, wenn es absolut notwendig und nicht zu vermeiden ist.

IPhone Ortung mit der Spyware um sicher zu sein und Kinder leicht zu kontrollieren

Mein iPhone Suchen ist wirklich eine kostenlose App für iPhone Ortung. Aber mit Hilfe dieser App können Sie nicht Ihre Kinder kontrollieren. Spionage Apps ermöglichen die Kontrolle über alle Aktivitäten des Handys. Mit Handyüberwachung können Sie nicht nur iPhone Ortung führen, sondern auch die Websites blockieren, Textnachrichten mitlesen, alle IMessengers Überwachung führen. Mehr über iPhone Ortung für Kinder können Sie hier lesen http://www.iphoneorten.de/iphone-ortung-fuer-meine-kinder/

 

 

Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe.
Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.