iPhone Tracker: Welche Funktionen werden geboten?

Die iPhone Tracker können in der Tat sehr viel, aber nicht alle wissen worum genau es geht. Was ist eine Spyware und welche Funktionen sind nützlich – das alles wird hier beschrieben. Wie kann ein Tracker installiert werden? In diesem Artikel gibt es auch eine Anleitung zur Installation.

Zum iPhone Tracker

Der Einsatz eines iPhone Trackers ist heute in vielen Fällen Standard und in der Regel gibt es dafür auch gute Gründe. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, ob man nun den sich verdächtig verhaltenden Partner mittels Überwachungssoftware für das iPhone ins Visier nimmt oder ob man in solchen Fällen doch lieber das Gespräch sucht.

Ein Ausspionieren des iPhones mit Hilfe eines Trackers beziehungsweise einer Tracker App ist immer ein Eingriff in die Privatsphäre, weshalb stets gute Gründe vorzulegen sind. Wir sind schließlich keine Geheimdienste mit höherem Auftrag, haben aber trotzdem das Recht, uns Einsicht in vielleicht problematische Entwicklungen zu verschaffen.

iPhone Tracker: Anleitung zur Installation

Mancher fragt sich natürlich, wie eine Tracker App auf dem iPhone überhaupt installiert werden kann. Diese Anleitung zu iPhone Tracker Installation wird gut helfen. Die einzige echte Schwierigkeit liegt dabei jedoch in der kurzen, unauffälligen Handhabung des Geräts, weshalb man etwa zum Schein Geld aufladen möchte oder sich das iPhone einfach in der Nacht schnappt. Der iPhone Tracker wird dann innerhalb von wenigen Sekunden draufgeladen und steht in vollem Umfang zur Verfügung. Das Ganze dauert nur einen Augenblick, ist aber mit allerlei Vorteilen verbunden, die man dann vom eigenen Gerät aus bequem in Anspruch nehmen kann.

Und welche Funktionen hat eine iPhone Tracker App?

16.17 / pro Monat 

Optionaler physischer Zugang;

WhatsApp mitlesen;

Support für iPhone 6 & 7; 

Automatische Updates;

SMS, MMS, WhatsApp;

Anruf-Protokoll; 

Installierte Apps, Surf-Protokoll;

Rund-um-die-Uhr-Live-Chat

16.17 / pro Monat

 GPS Ortung;

 WIFI-Netzwerke;

Keylogger, Website-Sperrung;

WhatsApp, Viber, 

Skype, Telegram, Tinder, etc.

SMS/MMS;

Anruf-Protokoll; 

Installierte Apps;

Rund-um-die-Uhr-Live-Chat

Eine gute iPhone Tracker App für das iPhone ist heute sehr umfangreich. Es sind so gut wie alle Vorgänge auf dem Zielgerät erfassbar, worunter zum Beispiel das Mitlesen von Nachrichten, Mails oder Chats gehören. Wer will kann ein Gespräch verfolgen oder sich versendete Videos ansehen.

Das Ganze ist ausgezeichnet verschlüsselt, so dass das auszuspionierende Gerät nichts von der guten iPhone Tracker App preisgibt. Das ermöglicht ein diskretes Überwachen, worum es etwa den Eltern oder dem Inhaber eines Unternehmens im Kern auch geht. Eifersucht ist hier natürlich auch ein Grund, doch wie eingangs erwähnt sollten die Funktionen eines iPhone Tracker stets umsichtig und vor allem gerechtfertigt eingesetzt werden, andernfalls ist man lediglich ein plumper, neugieriger Spion.

Eine Tracker Software reicht seinem Besitzer Kontrolle über das iPhone. In der Anleitung zur iPhone Tracker Installation sieht man, dass es kein schlimmes Ding ist, die Software herunterzuladen und zu installieren. Man braucht keine technische oder mathematische Ausbildung, um das selbst zu machen, dabei soll man das iPhone, das man tracken möchte, einmal kurz in die Hand zu nehmen.

Bester iPhone Spion
Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.