Kann ich SMS auf iPhone mitlesen?

Wenn man gern SMS auf dem iPhone ausspionieren möchte, gibt es dafür heute glücklicherweise jede Menge gute Programme. Nicht dass die SMS Spionage auf dem iPhone mit dem unlauteren Treiben der Geheimdienste gleichzusetzen wäre, denn ein SMS Spion hat demgegenüber einen konkreten Verdacht und dabei geht es um wichtige Aspekte.

Was bringt das Mitlesen von SMS auf dem iPhone?

startup-1Zunächst einmal erhält man durch eine SMS Überwachung der Zielperson umfangreiche Informationen. Die Kurznachricht ist heute neben Chat und Email die beliebteste Form des Austausches mit dem iPhone und diese Quellen anzuzapfen, bringt einen erheblichen Erkenntnisgewinn. So können zum Beispiel Eltern die SMS problemlos ausspionieren, die ihr Kind vielleicht mit hinterhältigen oder gar gefährlichen Bekanntschaften austauscht! Auch der kriminell veranlagte Mitarbeiter lässt sich durch eine iPhone SMS Spionage prima entlarven, denn hier hat der Chef und damit der Besitzer des Telefons alle Rechte und Pflichten, sein Unternehmen zu schützen.

Wie funktioniert die Überwachung von SMS?

Technisch ist das Ganze überhaupt kein Problem. Man benötigt lediglich die passende Spionage App für das iPhone, die neben den üblichen Funktionen zur Überwachung vor allem einen SMS tauglichen Dienst im Programm hat. Diese App wird auf dem betreffenden, auszuspionierenden Gerät installiert. Keine Sorge, die SMS Überwachung bekommt niemand mit, denn die Apps haben Jailbreak und auch Non – Jailbreak, womit ein geheimes, diskretes Installieren möglich ist. Bei Bedarf lässt sich die Spionage der SMS dann auch ganz bequem aus der Ferne ausschalten.

Ist das Ganze installiert und einsatzbereit, braucht man nur auf dem eigenen iPhone nach den SMS des überwachten Geräts zu schauen. Man ist ständig auf dem Laufenden und weiß genau, welche Kommunikation gerade stattfindet. Das SMS Mitlesen auf dem iPhone hilft besorgten Eltern, Unternehmern oder auch mal der zu Recht eifersüchtigen Gattin oder dem Gatten, wobei in diesen Fällen wohl eher ein Paartherapeut zu kontaktieren ist.

Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.