Wie kann ich mein iPhone orten?

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Smartphone nur verlegt haben, oder ob es Ihnen gestohlen worden ist, helfen Ihnen die modernen Funktionen, das wertvolle, und teure Gerät zu orten. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Handy mit einer iPhone, Windows oder Android Software bestückt ist. Heutzutage bieten alle Betriebssysteme ähnliche Ortungs Apps und ermöglichen identische Maßnahmen. Hier finden Sie die Antwort auf die Frage – Wie kann ich mein iPhone orten?

Zur Ortungs App

So kann ich mein iPhone orten

Es gibt mehrere Instrumente, die das Apple-Handy orten können – das sind Spy Apps und Virenscanner. Die zweiten kann man kauf für ein iPhone finden. Apple investiert sehr viel Geld in die Sicherheit des iOS. Die neusten Versionen sind kaum zu hacken und zu beschädigen, deshalb benötigen sie keine Virenscanner. Also dieses Instrument passt mir nicht, wenn ich mein iPhone orten möchte.

Der zweite Weg ist eine App für Mobile Spionage. Diese verfügen über zahlreiche Funktionen und die GPS-Ortung steht unter ihnen. Dort lässt sich auch der Alarm auslösen, das Gerät sperren und Hinweise auf dem Bildschirm platzieren. Ich beschloss mein iPhone zu orten, um die App und Funktionen zu testen. Komfortabler geht es aber über die Website der installierten App. Auf der lässt sich das verlorene oder gestohlene Smartphone nicht nur orten, man kann auch Alarm auslösen, eine Mitteilung auf den Startbildschirm platzieren, alle Daten löschen und das Gerät sperren.

Erwähnt seien in diesem Zusammenhang auch andere Applikationen wie MobileSpy, Spybubble, mSpy mit denen sich ein Handy orten lässt.

Mein iPhone orten ohne App

Ja, nicht alle mögen Apps. Besonders, wenn man nur eine Funktion nutzen möchte. Es soll bestimmt noch Wege geben, die mir helfen können mein iPhone ohne App zu orten.

Die Apple-Handys verfügen über eine interne Funktion, die das Gerät schnell finden kann. Die Funktion heiß „mein iPhone suchen“. Muss man sich diese Funktionen auf anderen Smartphones erst herunterladen, so sind sie auf dem iPhone bereits installiert.

Allerdings muss der Eigentümer des iPhones die Funktion unter „Einstellungen“, „iCloud“ „iPhone suchen“ einschalten und sich auf iCloud anmelden, damit er sein iPhone icloud.com im Internet orten kann. Durch diese Funktion konnte ich mein iPhone suchen.

Wozu brauche ich mein iPhone zu suchen?

Es gibt vorwiegend zwei Gründe, warum man sein eigenes iPhone finden möchte – man hat er irgendwo vergessen oder das Gerät wurde gestohlen. Im ersten Fall kann man das Handy durch iCloud auf der Karte finden und nach dem grünen oder grauen Punkt erkennen ob es online oder offline ist.

Kann iCloud den aktuellen Standort des iPhones nicht finden, wird das System den letzten bekannten Ort innerhalb 24 Stunden aufzeigen. Es ist auch möglich der „Lost mode“ Modus eingeschaltet werden. Der Modus ermöglicht das iPhone fern mit einem Passwort oder Kode zu blockieren. Wurde das Handy gestohlen, hier kann eine Spy App gut helfen – es kann ein Alarm fern eingeschaltet werden.

Es gibt wenigstens zwei Möglichkeiten wie ich mein iPhone orten kann – via mein Account bei iCloud und mittels einer Spy App. Bei Wege sind schnell und effektiv.

Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.