mSpy vs. Flexispy- Welche Spionage-App ist die beste Wahl?

Es wirkt so, als wäre der große Start des Internetszeitalters eine halbe Ewigkeit her, doch trotzdem verändert und entwickelt sich der Kosmos des Internets täglich. Doch auf jede Erfolgsgeschichte des Internets folgt eine Darbietung seiner unschönen Seite. Internetkriminalität, Cyber-Mobbing, Datenklau und Eingriffe in die Privatsphäre passieren rund um die Uhr, aber werden trotz ihrer Gefahr von einem großen Anteil der Internetnutzer nicht ernst genommen.

Damit Sie Ihre Kinder und Ihr Unternehmen vor potentiellen Gefahren, die das Internet mit sich bringt, schützen können, gibt es eine respektable Anzahl von Spionage Apps, deren zwei beliebteste Vertrete wir heute miteinander Vergleichen: mSpy gegen Flexispy– Hier finden Sie heraus, welcher der beiden Spy-Software-Giganten die beste Wahl  für die Sicherheit Ihrer Kinder und die Produktivität Ihres Unternehmens ist.

Der Vergleich

Bevor wir uns den entscheidenden Unterschieden widmen, geben wir Ihnen zunächst einen grundlegenden Überblick über Funktionen, die beide Apps ausführen. Sowohl mSpy als auch Flexispy ermöglichen das Abhören, Aufnehmen und Protokollieren von Telefongesprächen. Des weiteren ermöglichen beide Spionage Apps, dem Nutzer den SMS- und e-mail-Verkehr des gewählten Endgerätes detailiert aufzuzeigen. Zusätzlich dazu bieten Beide die Überwachung aller gespeicherter und versendeter Medien.

Zwei weitere Funktionen, die von mSpy und sowohl auch von Flexispy abgedeckt werden, sind die Ortung und Nachvollziehung von GPS-Standorten und das Einsehen in den Internetverlauf, mit dem gegebenenfalls Internetadressen blockiert werden können.

Nach diesem kurzen Überblick können wir jetzt die Unterschiede der beiden Spy Apps untersuchen.

Ein sehr prägnanter Unterschied ist die Funktion des Keyloggings. Diese ist nämlich nur Bestandteil von mSpy und ermöglicht Ihnen, jeden einzelne Eingabe, ob per Tastatur, Maus oder Touchpad in einer detailierten Übersicht abzurufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Zugang zu dem Programm, in dem die Eingabe stattfindet, besitzen.

Auch ein erwähnenswerter Unterschied ist die Kompalibität der beiden Spy Apps. Auf iOS und Android funktionieren natürlich beide. Nutzer von eher exotischen Geräten, wie Symbian-Handys fahren jedoch besser mit mSpy, welches eine breitere Auswahl an Betriebssystemen bedienen kann.

Auch was den Service angeht, hat mSpy die Nase vorne. Zum einen bietet es eine flexiblere Zahlungsmethode, die monatlich ausgeführt wird und jederzeit gekündigt werden kann, zum anderen ist der Kundensupport, der zusätzlich zu einer 24/7 Chatfunktion noch eine jederzeit erreichbare Kundenhotline beinhaltet. Nicht ausschließlich, aber vorrangehend diese beiden Pluspunkte machen das Paket von mSpy wesentlich einsteigerfreundlicher.

Das Fazit

Und der Gewinner unseres Vergleiches ist: mSpy. Flexispy war ein solider Gegner, muss sich mSpy jedoch recht deutlich geschlagen geben.Zwar bietet Flexispy die selben Grundfunktionen, jedoch wirkt das Gesamptpaket bei mSpy einfach runder.mSpy besticht zunächst mit einer simpleren Zugänglichkeit, die aber darauffolgend durch die exklusive Funktion des Keyloggings sehr viel an Umfang und Detailgrad gewinnt, und in vielen Situationen, die die Sicherheit Ihrer Kinder und Unternehmens in Gefahr bringen, entscheidend sein kann. Einfach ausgedrückt bietet mSpy durch das einbauen dieser Funktion Zugang zu Programmen und Dateien, den Flexispy durch das Fehlen eines Keyloggers nicht liefern kann, was mSpy eindeutig zu einer besseren Wahl macht.

Bester iPhone Spion
Man kann nur teilen...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInShare on Reddit

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.