Wie kann ich iPhone entsperren?

Wenn Sie Ihr iPhone innerhalb der letzten ein bis zwei Jahre gekauft haben, ist es wahrscheinlich, dass es nicht mit eine SIM-Karte gesperrt ist. Wenn Ihr iPhone älter ist, ist es möglicherweise an einen bestimmten Anbieter gebunden. Aber das heißt nicht, dass du für immer bei diesem Anbieter fest steckts.

Sie sollten Ihr Netzwerk dazu bringen können, Ihr iPhone für Sie zu entsperren – oft kostenlos. In der Tat können Sie sogar Ihr iPhone selbst entsperren, ohne jemals den ursprünglichen Anbieter kontaktieren zu müssen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie alle iPhone-Modelle entweder über einen Entsperrcode aus dem Netzwerk selbst oder über einen Dienst eines Drittanbieters entsperren können.

Ist das iPhone entsperren legal?

Es ist völlig legal, Ihr iPhone zu entsperren, wenn Sie mit der Bezahlung Ihres Vertrages fertig sind oder Sie ihn ohne Subventionen gekauft haben. Wenn Sie jedoch noch nicht in der Lage sind, für Ihren Vertrag zu bezahlen, bedeutet dies, dass Sie das iPhone noch nicht vollständig besitzen. Sie sollten sich daher vor dem Freischalten mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung setzen.

So entsperren Sie Ihr iPhone

  1. Wenden Sie sich an Ihren Anbieter und fordern Sie eine Freischaltung mithilfe der unten aufgeführten Kontaktdetails und Online-Tools an.
  2. Wenn Sie die ursprüngliche SIM-Karte nicht haben, müssen Sie das Telefon zurücksetzen, bevor es entsperrt werden kann.
  3. Schalten Sie das Telefon aus und ersetzen Sie die alte SIM-Karte durch eine SIM-Karte aus einem anderen Netzwerk.
  4. Überprüfen Sie, ob das iPhone einen Telefonanruf über das neue Netzwerk herstellen kann.
  5. Das ist die verkürzte Version, aber lassen Sie uns diese Schritte etwas genauer ausführen.

Verwenden eines Entsperrdienstes eines Drittanbieters

Eine Alternative zur Kontaktaufnahme mit Ihrem Mobilfunkanbieter und der Aufforderung, das iPhone zu entsperren, ist die Verwendung eines Handy-Entsperrdienstes. Es gibt viele Einzelhändler in den meisten Bereichen, die einen Entsperrcode für eine kleine Gebühr (normalerweise um £ 25) arrangieren.

Obwohl sie nicht immer seriös sind, können Sie auch Online-Dienste finden, die Ihr iPhone entsperren, aber wir würden davon abraten. Wenn Sie sich dazu entschließen, eines zu verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie das gesamte Kleingedruckte lesen, bevor Sie es kaufen, da Sie am Ende des Prozesses mit zusätzlichen Rechnungen überraschen können.

Wir haben Doctor SIM ausprobiert, das Ihnen eine Rückerstattung verspricht, wenn das Entsperren nicht erfolgreich war. Dies könnte eine Option sein, wenn Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben. Doktor SIM hat unser Handy ohne Probleme und ohne versteckte Gebühren erfolgreich freigeschaltet, so dass wir zuversichtlich sind, sie zu empfehlen.

Wie kann ich feststellen, ob das Entsperren funktioniert?

Sobald Ihr Telefon entsperrt wurde, erhalten Sie eine Bestätigung vom Mobilfunkanbieter. Jetzt folge diesen Schritten:

  1. Schalten Sie das Telefon aus: Halten Sie die Standby-Taste gedrückt, und streichen Sie mit dem Finger wie angegeben.
  2. Verwenden Sie das SIM-Karten-Tool (oder eine aufgebogene Büroklammer), um den SIM-Kartenhalter von der Seite des Telefons auszuwerfen.
  3. Entfernen Sie die alte SIM-Karte aus dem Kartenhalter. Legen Sie Ihre neue SIM – von einem anderen Netzwerk – in den Kartenhalter.
  4. Setzen Sie den SIM-Kartenhalter wieder in das iPhone ein.
  5. Tätigen Sie einen Anruf und überprüfen Sie, ob das iPhone eine Verbindung über das neue Netzwerk herstellen kann. Wenn ja, ist es freigeschaltet!

So aktualisieren Sie ein entsperrtes Telefon ohne die SIM-Karte

Wenn Sie eine Entsperrung von Ihrem Mobilfunkanbieter angefordert haben, die ursprüngliche SIM-Karte jedoch nicht erhalten haben, müssen Sie das Telefon zurücksetzen, bevor es entsperrt wird. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie vom Mobilfunkanbieter eine Entsperrung angefordert haben. Jetzt folge diesen Schritten:

  1. Sichern Sie Ihr iPhone. Verwenden Sie entweder Sicherung (Einstellungen> iCloud> Speicher & Sicherung> Jetzt sichern) oder indem Sie das iPhone mit einem Computer verbinden und mit iTunes eine Sicherung durchführen.
  2. Löschen Sie Ihr iPhone. Klicken Sie auf Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  3. Schließen Sie den Einrichtungsassistenten ab und stellen Sie die Wiederherstellung von Ihrem Backup her. Das Telefon sollte jetzt entsperrt sein.

Wenn Sie das iPhone wieder einschalten, führen Sie den Einrichtungsassistenten aus und stellen Sie ihn aus dem von Ihnen erstellten Backup wieder her. Dann können Sie die neue SIM-Karte einlegen und es sollte jetzt funktionieren.

Markus Schmidt

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.