iphone schützen

Wie kann man iPhone schützen?

Wenn das iPhone der einfachste Weg ist, Unterhaltung für seine Portabilität zu machen, wird das Risiko der Offenlegung der Privatsphäre größer. Die sofortigen wichtigen Nachrichten von WhatsApp oder Facebook, die Bilder oder Fotos, die Sie nach Belieben machen oder speichern, der Molkerei-Blog, den Sie auf Ihrer sozialen Plattform veröffentlichen, und mehr werden Ihre Privatsphäre jemandem zeigen, der Ihr iPhone bekommen kann. All diese privaten Informationen stammen von Ihren iPhone Apps.

Um Ihre App-Daten vor der Offenlegung für andere zu schützen, benötigen Sie möglicherweise einige Möglichkeiten, um die App zu sperren.

Apps schützen iPhone: Schützen Sie bestimmte Apps auf iPhone iPad per iPhone Einstellungen (Passwort) ohne Jailbreak

mSpy: Sperren Sie eine bestimmte App auf dem iPhone

installierte Apps blockieren

mSpy ist die Überwachungs App, mit der Sie eine Aufgabe vorübergehend auf Ihrem iPhone iPad iPod sperren können. Es beschränkt Ihr iPhone auf eine einzelne App zum Sperren von App-Funktionen, um Bildschirmbereiche oder Bereiche und Hardwaretasten zu deaktivieren.

So können Sie einige Apps schützen iPhone mithilfe von Guided Access

Guided Access iPhone schützen

  • Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu „Einstellungen“ ➔ „Allgemein“„Zugänglichkeit“„Geführter Zugriff“ und schieben Sie es auf EIN.

Passcode-Einstellungen

  • Drücken Sie „Passcode-Einstellungen“, um das 4-stellige Passwort zu verwenden, um die Verwendung von Guided Access zu steuern.
  • Danach können Sie das Zeitlimit für geführte Zugriffe einrichten.

Zeitlimit einrichten

  • Gehen Sie zur App, die Sie verwenden möchten, klicken Sie dreifach auf die Schaltfläche „Start“, kreisen Sie einen Teil des Bildschirms ein, den Sie deaktivieren möchten, und tippen Sie auf „Start“, um den App-Bildschirm zu sperren.

iPhone Apps mit Passwort schützen

iPhone Apps mit Passwort schützen: Kindersicherung, auch als Einschränkungen bezeichnet, ist die integrierte Funktion von iPhone iPad iPod von Apple, um bestimmte Anwendungen zu blockieren.

Überprüfen Sie die folgenden Apps, Funktionen und Einstellungen, die mit Beschränkung auf dem iPhone iPad iPod gesperrt werden können.

iPhone Apps mit Passwort schützen: Apps und Funktionen

iPhone Apps mit Passwort schützen: Einstellungen

  • Location Services,
  • Kontakte,
  • Kalender,
  • Erinnerungen,
  • Fotos,
  • Meinen Standort Teilen,
  • Bluetooth teilen,
  • Mikrofon,
  • Spracherkennung,
  • Twitter,
  • Facebook,
  • Sina Weibo,
  • Tencent,
  • Weibo,
  • Werbung,
  • Mediathek

So sperren Sie Apps und Einstellungen auf iPhone über Einschränkungen

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen“ „Allgemein“ ➔ „Einschränkungen“ ➔ Schieben Sie, um Einschränkungen zu aktivieren.
  2. Erstellen Sie das Kennwort für Einschränkungen, mit dem Sie Ihre Einstellungen zum Aktivieren oder Deaktivieren von Einschränkungen ändern können.

Wenn Sie das Passwort vergessen haben, müssen Sie Ihr iPhone löschen, um Ihr iPhone als neues iPhone einzurichten. Wenn Sie die Option zum Wiederherstellen Ihres iPhone über iTunes oder iCloud auswählen, wird der Restriktionspasscode nicht entfernt.

Um das Restriktionspasswort zu ändern:

gehen Sie zu „Einstellungen“ „Allgemein“„Einschränkungen“ ➔ Geben Sie das aktuelle Passwort ein ➔ Deaktivieren Sie Einschränkungen und geben Sie das Passwort für Einschränkungen ein ➔ Einschränkungen aktivieren und geben Sie einen neuen Passcode ein.

Nachdem Sie die Einschränkungen auf dem iPhone aktiviert haben, können Sie einige Apps wie Safari, Kamera, FaceTime auf dem Startbildschirm verschwinden lassen. Einige Funktionen wie Siri, Ortungsdienste können verwendet werden und Einstellungen fehlen oder werden abgeblendet wie Mail, iCloud, Twitter, FaceTime, etc.

Einfach richtig? Sie werden jedoch feststellen, dass nicht alle einzelnen Apps, die Sie sperren möchten, auf diese Weise gesperrt sind. Hier hilft Ihnen der zweite Weg, Apps (Message, WhatsApp, Gallery, Snapchat usw.) frei zu sperren, wie Sie möchten.

iPhone vor Diebstahl schützen: So schützen Sie Ihr iPhone vor Dieben

Wenn Sie Ihr iPhone schützen, suchen Sie wirklich drei Dinge:

  • Machen es zu einem weniger verlockenden Ziel
  • Halten Sie die Diebe davon ab, auf Ihre Daten zuzugreifen oder sie weiter zu verkaufen
  • Verhindern Sie, dass Sie zu sehr belästigt werde

Während Ihr iPhone überall gestohlen werden kann, sind Touristen (und touristische Hotspots) Hauptziele. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie in Gefahr sind, wenn Sie in einem Café in Paris in Frankreich sitzen, als in Paris, Maine, was auch immer Sie tun.

Machen Sie Ihr iPhone zu einem weniger verlockenden Ziel

Dein erster Schritt ist zu versuchen, sicherzustellen, dass dein iPhone überhaupt nicht gestohlen wird, und es gibt einige Schritte, die du machen kannst, um dein weniger verlockendes Ziel zu machen.

Verkleiden Sie es

Der einfachste Weg, um Ihr iPhone zu schützen, ist es zu verschleiern, indem Sie es in eine Hülle stecken, um das Aussehen ein wenig zu ändern (ich benutze dieses von Incipio). Alte Android-Handys sind viel weniger wertvoll und daher weniger verlockend für Diebe.

Android-Hersteller kopieren sogar „Funktionen“ wie die Kerbe des iPhone X. Solange Sie also ein Gehäuse verwenden, das das Apple-Logo auf der Rückseite versteckt, werden die meisten Menschen nicht sehen können, was Ihr Telefon aus der Entfernung macht.

Wie kann ich WhatsApp mit Passwort auf iPhone schützen?

Dazu benötigen Sie eine Drittanbieter-App, die Ihre Dateien und Ordner in Android sperrt. Sie können Ihre Android all geheime App Facebook, WhatsApp, WeChat, Linie, FB Messenger, SMS, Kontakte, Gmail, Galerie Bilder, Musik-Player, Video Player, Spiele und vieles mehr sperren.

Funktioniert hervorragend auf Android 8.0 Oreo / Android 9.0 [Popsicle, Pancakes oder Pie] Smartphones wie Samsung Galaxy, Huawei Mate, Oppo, Vivo, XiaoMi, Nokia und auch Apples iOS iPhone.

WhatsApp mit Passwort schützen iPhone: Norton App Lock

Mit Norton App Lock können Sie Ihre Apps sperren und schützen, indem Sie einen PIN-, Passwort- oder Mustersperrbildschirm verwenden. So können Sie Ihr Android-Gerät sicher und privat schützen. Wählen Sie die Apps, die Sie sperren möchten – alle, einige oder folgen Sie unseren Empfehlungen. Sperren Sie Ihre Apps und schützen Sie Ihre Privatsphäre mit Norton App Lock.

Vorteile für Sie:

  • Fügt Apps, die sie nicht haben, Passcodesicherheit hinzu
  • Sperrt eine oder mehrere Apps mit demselben PIN-Code
  • Schützt Ihre privaten Daten und Fotos vor neugierigen Blicken
  • Hält App-Inhalte für privat, wenn Sie Ihr Gerät mit Kindern oder Freunden teilen
  • Fügt eine Sicherheitsebene für den Fall hinzu, dass Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird

Max Seider

Mein Name ist Markus Schmidt. Ich bin in vielen verschiedenen Bereichen der Technik-Welt unterwegs, interessiere mich aber besonders für das Thema Smartphones zu dem ich auch immer wieder ausführliche Artikel und Testberichte schreibe. Ich blogge seit 2009 auf meinen privaten Blogs über alles, was mein Herz begehrt. Und hier können Sie erfahren über alternative Wege der www.IphoneOrten.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.